Auf nach Berlin!

Am Dienstag, dem 5.Februar ging es endlich los. Bepackt mit zwei bis zum Rand gefüllten Taschen, habe ich morgens gegen 10Uhr habe ich die Bahn nach Paderborn genommen, wo Larissa, ihre Mutter Ela und ihr Freund Linus bereits auf mich warteten. Von Paderborn aus ging es mit dem Auto weiter nach Flecken in Brandenburg, wo wir die Nacht bei Larissas Großeltern verbringen würden. Auf dem Weg nach Flecken machten wir noch Halt bei einem Outlet Center in der Nähe von Berlin. Von dort ging es weiter über die Autobahn und die Landstraßen Brandenburgs. Abends kamen wir dann am Haus von Larissas Großeltern an, die uns bereits mit einem üppigen und sehr leckeren Abendbrot erwarteten. Nach dem Abendbrot gingen wir auf unsere Zimmer und schauten später noch das DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Danach ging es auch sofort ins Bett, da wir am nächsten morgen schon um 4:45Uhr aufstehen würden.

Am frühen morgen ging dann alles sehr schnell. Wir aßen alle schnell ein Stück Streuselkuchen packten unsere Taschen und schon ging es gegen 5:30Uhr los Richtung Flughafen Berlin-Tegel. Die gesamte Fahrt über war es Stockfinster, doch gerade als wir am Flughafen ankamen, war die Sonne just am Aufgehen.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Larissas Mutter Ela, dafür dass sie uns gefahren hat und auch an Larissas Großeltern, dafür dass sie uns aufgenommen haben!

Kommentare   

0 #2 Jonas Zappe 2019-03-04 22:30
zitiere Ela:
Immer wieder gerne Jonas!
Viel Spaß noch!


Danke! :)
Zitieren
0 #1 Ela 2019-03-03 16:36
Immer wieder gerne Jonas!
Viel Spaß noch!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Info

In diesem Blog berichte ich von meinem Auslandssemester in Tasmanien.